Flohbekämpfung für Hamm

Flohbisse sind für Menschen und Tiere sehr unangenehm. Besonders für Kinder sind diese Schädlinge sehr störend, da durch die Bisse eines Flohs ein lästiger Juckreiz entsteht, der sehr lange anhalten kann. Auch allergische Reaktionen auf Flöhe sind möglich. Zumeist kommen Flöhe in Haushalten vor, in denen Haustiere wie Hunde oder Katzen leben. Halten sich die Haustiere draußen auf, bringen sie die Flöhe in ihrem Fell mit in die Wohnung. Ist der Floh ausgewachsen, dringt er in die Haut ein und ernährt sich dann vom Blut des Tieres oder Menschen. Die Larven der Flöhe hingegen bevorzugen organische Stoffe, wie sie in Teppichen und Betten vorkommen. Da Flohpuppen extrem widerstandfähig sind, können sie in Wohnungen bis zu zwei Jahre lang überleben, bevor sie dann schlüpfen. Deshalb bleibt ein Flohbefall oft lange unerkannt.

Wie erkennt man einen Flohbefall?

Flohbekämpfung Beobachten Sie Ihren Hund oder Ihre Katze immer sorgfältig, insbesondere dann, wenn sie sich öfters als gewohnt kratzen oder sich sogar selbst beißen. Das kann ein Anzeichen für einen Flohbefall sein. Ein Flohbiss zeigt sich als winziger roter Punkt, der von einer geröteten Fläche oder auch anderen meist kreisrunden Flohbissen umgeben wird. Auch Hautrötungen oder dünne Stellen im Fell können ein Hinweis auf einen Flohbefall sein. Sollten Sie also einen Verdacht haben, klären Sie dies mit Ihrem Tierarzt, damit dieser die Flohbekämpfung am Tier unmittelbar einleiten kann.

Wie kann man eine Flohplage verhindern?

Zur Flohbekämpfung an Ihren Tieren können Sie spezielle Shampoos sowie einen Flohkamm nutzen. Diese wird Ihr Tierarzt verordnen. Doch auch wenn Sie die Flöhe bei Ihren Haustieren erfolgreich entfernt haben, ist die Flohbekämpfung noch nicht abgeschlossen. Denn die Flohlarven ernähren sich von organischen Stoffen und befinden sich deshalb häufig in Teppichen aber auch Betten. Dort überleben sie je nach Bedingung bis zu zwei Jahren bevor sie schlüpfen. Somit kann ein Befall mit diesen widerstandsfähigen Tieren lange unentdeckt bleiben. Um diese Larven und freilaufende Flöhe aus Ihrer Wohnung zu vertreiben, sollten Sie zur Flohbekämpfung einen fachkundigen Experten zu Rate ziehen.

Was beinhaltet die Flohbekämpfung bei Preventa?

Die Flohbekämpfung bei Preventa beinhaltet zuerst einmal eine schnelle Hilfe vor Ort. Durch unser sind wir in der Lage Ihnen schnell und kompetent zu helfen und führen in kürzester Zeit die erste Flohbekämpfung durch. Aus Diskretionsgründen erscheinen unsere IHK-geprüften Kammerjäger bei Ihnen zu Hause in dezenter Kleidung und mit neutralen Fahrzeugen. Dass bei der Flohbekämpfung weder Mensch noch Haustiere beeinträchtigt werden, ist für uns selbstverständlich.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Flohbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0800 799 899 0 (kostenlos anrufen).

Unsere Kammerjäger sind in Hamm sowie 25km Umkreis für Sie im Einsatz.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Flohbekämpfung für Hamm mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0800 799 899 0 (kostenlos anrufen)

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0800 799 899 0 (kostenlos anrufen)

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung