Rattenbekämpfung für Hamm

Ratten können gefährliche Krankheiten wie Salmonellenvergiftungen oder auch Tuberkulose übertragen. Da Ratten auch von Flöhen und Zecken befallen werden, sind auch diese in der Lage ebenfalls Krankheiten auf den Menschen zu übertragen. Zudem kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Ist ein Rattenbefall in Ihrem näheren Umfeld vorhanden, besteht damit auch immer eine unmittelbare gesundheitliche Gefahr für Menschen und Haustiere.

Das Risiko einer Übertragung von Krankheiten ist jedoch nicht die einzige Bedrohung, die von Ratten ausgeht. Denn die Nager verursachen auch materielle Schäden. Da sie Lebensmittel durch ihren Kot verschmutzen oder an diesen nagen, werden diese unbrauchbar. Auch Elektrokabel werden von den Ratten nicht verschont. Diese werden angenagt und damit in vielen Fällen zerstört. Kabelbrände können zudem die Folge sein.

In den Herbst- und Wintermonaten kommt erschwerend hinzu, dass die Ratten ein warmes Plätzchen suchen und oftmals Wohnungen und Häuser als Unterschlupf nutzen. Da sich Ratten rasant vermehren, können sich extrem schnell Kolonien bilden, die sich dann immer weiter ausbreiten.

Wie erkennt man einen Rattenbefall?

Rattenbekämpfung Die ersten Anzeichen eines Rattenbefalls sind Rattenkot und angefressene Lebensmittel oder Lebensmittelverpackungen. Sollten Sie diese Anzeichen feststellen, sollten Sie einen fachkundigen Schädlingsbekämpfer zu Rate ziehen, der bereits anhand von Menge, Größe und Beschaffenheit des Kots Schlüsse auf das Ausmaß des Befalls ziehen kann. Außerdem hinterlassen die ständig nachwachsenden Zähne dieser Schadnager in ca. 4 mm Abstand parallel verlaufende Rillen auf den betroffenen Lebensmittelverpackungen. Auch daran erkennt man den Rattenbefall. Weitere Indizien sind Laufspuren auf staubigen Böden oder der ammoniakähnliche Geruch, der von den beißenden und unangenehmen Markierungen ausgeht, den die Ratten als Orientierungshilfe und zur Wiedererkennung für Familienmitglieder auf ihren eigenen Laufwege hinterlassen.

Wie kann man einem Rattenbefall entgegenwirken?

Ratten Sollten Sie mehrere Hinweise auf einen Rattenbefall erkennen, empfehlen wir umgehend einen Kammerjäger zur Hilfe zu rufen. Somit lässt sich ein größerer Schaden vermeiden. Denn die Ratten vermehren sich rasant und bilden in kürzester Zeit ganze Kolonien aus. Als erste Maßnahmen sollten Sie sämtliche mögliche Nahrungsquellen entsorgen.

Professionelle Rattenbekämpfung durch Preventa

Unsere IHK-geprüften Kammerjäger bekämpfen die Ratten schnell und effektiv. Dazu benutzen wir Frischköder, aromatisierte Köder, Rattengift, Gele, Puder und spezielle Rattenfallen. Bei wiederkehrendem Befall können wir Ihnen geeignete Langzeitmaßnahmen vorschlagen, die die Ratten dauerhaft fernhalten.

Zur Rattenbekämpfung sind unsere Fachleute in neutraler Kleidung und mit neutralen Fahrzeugen zur Wahrung der Diskretion unterwegs. Aufgrund unseres flächendeckenden Servicenetzes sind wir in der Lage Ihnen schnell und kompetent zu helfen.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Rattenbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0800 799 899 0 (kostenlos anrufen).

Unsere Kammerjäger sind in Hamm sowie 25km Umkreis für Sie im Einsatz.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Rattenbekämpfung für Hamm mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0800 799 899 0 (kostenlos anrufen)

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0800 799 899 0 (kostenlos anrufen)

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung